18.2 C
Bayreuth
Montag, 27. Mai 24

Beautiful Music, beautiful rhythm

Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys bei...

Vom Grünen Hügel

Tonbandgespräche mit Wolfgang Wagner von Raymond Tholl Bayreuth 14....

Einzigartig: Ein schönes und wertvolles Erbe

Herbert Popps Die Sandsteinhäuser und Sandsteinbrüche im...

Beautiful Music, beautiful rhythm

Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys bei der Musica Bayreuth Als Peter Zadek 1984 an der Freien Volksbühne in Berlin Joshua Sobols Musical Ghetto inszenierte, spielte er das Saxophon. Dann wechselte er das Instrument und mähte mit dem Maschinengewehr den Rest der Einwohner des Ghettos von Wilna nieder. Es war schockierend – und unvergesslich. Er: das war damals Ulrich Tukur als Bruno Kittel, der sich als sadistischer Ghettokommandant in die (Theater)geschichte einschrieb. Wenn man heute Lieder von 1938 hört, die er zusammen mit seiner kleinen Band, den Rhythmus Boys, im Auftrag der Musica Bayreuth auf die Bühne des Reichshofs bringt, und wenn man die lustig-launigen Geschichten und Gedichte, von Möricke über Goethe (Mephisto spukt auch einmal herein) zu Tukur, hört, die er zwischen den Songs zum Besten gibt, kreuzen sich auf seltsam schöne wie skurrile Weise die Zeiten und Genres. Der...

Kommende Veranstaltungen

- Anzeige -

Die Vibrationen des Denkens

Neuneinhalb. Nein, das hat nichts mit dem Filmklassiker 8½ zu tun, den wir hier einmal vorgestellt haben. Neuneinhalb: so heißt der Kulturverein, den wir gelegentlich in Zusammenhang mit anderen Vereinen erwähnt haben. Nun...

Wer will ins Festspillhaus?

Es hätt so mancher in Bareidwerkli wohr a echtda Freidkennta aufn Hiegl naus,grodna zu ins Festspillhaus. Und er wollerd gor so gernvom Wonger mol a Obern heernund däd sogor, des konn bassiernsich undern Johr...

Die Weidenberger Bahrschilder

Die Weidenberger Kirche St. Michael gilt vollends zurecht als Prunkstück des markgräflichen Barockstils. Besuchern jedoch, die das monumentale Bauwerk besichtigen und sich vom himmlischen Prunk auf der (zur Erbauungszeit recht kärglichen) Erde ablenken lassen, entgehen zwei kleine ovale Scheiben, die sich links und rechts der inneren Eingangstür befinden und auf ein vergangenes Kapitel der Lokalgeschichte verweisen.  Schon im Mittelalter hatte eine wahre „Verstädterung“ auch unserer Region eingesetzt, die zur Folge hatte, dass sich die bis dato meist landwirtschaftlich geprägte Gesellschaft...

Beautiful Music, beautiful rhythm

Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys bei der Musica Bayreuth Als Peter Zadek 1984 an der Freien Volksbühne in Berlin Joshua Sobols Musical Ghetto inszenierte,...

Schmökern Sie in unseren Rubriken

Das Fischerstechen

2021 fiel es buchstäblich ins Wasser, wobei es doch gerade darum geht, den Gegner in dasselbe zu befördern.Die Rede ist vom Fischerstechen. Besucher der Bamberger Sandkerwa werden es kennen, denn es gehört zu...

E.T.A. Hoffmann

In Bareuth – Opernhaus – Theater – Visite bey Jean Paul – Seine Frau erkennt mich und denkt nicht an odiosa. Er war nicht lange am Ort – genau genommen nur einen halben...

Zum guten Schluss: Die neue Bayreuther Götterdämmerung

Ich glaube nicht an endgültige Deutungen. Zumal ja auch eine Ring-Inszenierung, wie die jedes anderen Werks, eine Momentaufnahme ist. Valentin Schwarz Entschuldigung, aber ich fand auch die neue Bayreuther Götterdämmerung auf jenem guten Niveau, das...

Rettet die Kirche

Die Kirche – ach, das ist ein schwieriges Thema, aber darum soll es hier nicht gehen. Letzten Monat schärften wir die Sensibilität für das Thema Bayreuther Stadtbad, das beliebte Bürgerbad soll bekanntlich der Abrissbirne zum Opfer fallen, nun muss ich, ein wenig vergleichbar, auf, nein, nicht die, sondern auf eine bestimmte Kirche aufmerksam machen. Im Kulturbrief, den Sie gerade in der Hand halten, beschreibe ich in der Abteilung namens...

Erinnerungen an Karl Müssel (1922-2008)

In meiner Anfangszeit an der Universitätsbibliothek Bayreuth lernte ich schon bald einen Mann kennen, ohne dessen unermüdliche, jahrzehntelange Forschungsarbeit wir heute sehr viel weniger über Stadt und Markgrafschaft Bayreuth wüssten. Der gesetzte, nicht eben große, schon etwas angegraute Herr zählte zu den eifrigsten Bibliotheksbenutzern. Nicht selten ließ er sich dabei Handschriften oder alte Drucke vorlegen, für die ich während meiner Bayreuther Bibliotheksjahre (1979-2014) zuständig war. Gemeinsame Interessen und wechselseitige Sympathie...

Wolfsschlucht und Waldweben

Georg Högls Wald – Weber – Wagner Dass etwas mit des Deutschen liebstem Freizeit-Aufenthaltsort etwas nicht in Ordnung ist, wusste man schon vor Jahrzehnten, ja: bereits im frühen 19. Jahrhundert gab es Stimmen, die aus ökologischen Gründen die Zerstörung des grünen Habitats durch die industrielle Revolution anprangerten. Just in dieser Zeit entstand das erste der beiden bekanntesten, bedeutendsten und beliebtesten Waldstücke des deutschsprachigen Musiktheaters. Carl Maria von Weber hat mit...

- Anzeige -

Bayreuther Festspiele

Kultur ist geistige Nahrung – Ein Gespräch mit den Solisten Johannes Martin Kränzle und Michael Volle

Das Dream Team gibt es nicht nur im Basketball. Wenn man Johannes Martin Kränzle und Michael Volle miteinander erlebt, ob auf der großen Bühne...

Nachdenken über den Stoff

Letztes Jahr machte er viel Lärm auf der Gasse der Bayreuther Festspiele: der neue „Ring“, inszeniert von Valentin Schwarz. Heuer haben sich, was zu...

Vom Grünen Hügel

Tonbandgespräche mit Wolfgang Wagner von Raymond Tholl Bayreuth 14. August 1999...

Einzigartig: Ein schönes und wertvolles Erbe

Herbert Popps Die Sandsteinhäuser und Sandsteinbrüche im Bayreuther Land „Kein...

Im Geist des Idealismus

Mozart Clemenza di Tito bei den Gluck-Festspielen Michael Hofstetter, der...

Traumhafte Versenkung

Valer Sabadus bei den Gluck-Festspielen Was garantiert die Einheit eines...

Ungelesen - Die Literaturshow

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Buchbesprechungen

Faszinierend, doch nicht fern

Das Buch zur wiedereröffneten Archäologischen Staatssammlung München Erst vor wenigen Wochen wurde eine wertvolle Broschüre veröffentlicht, in der man die...

Weiße Flecken gibt es (nicht)

Es gibt sie nicht mehr, die weißen Flecken auf der Landkarte. Alles ist entdeckt und erkundet. Alles erforscht und...

Lektüre zwischen den Jahren

Jedes Jahr erhalten wir Buchhändler zu einem ganz hervorragenden Preis das Büchlein „Lektüre zwischen den Jahren“ vom Verlag angeboten...

Beliebte Artikel