26.8 C
Bayreuth
Donnerstag, 30. Juni 22

Leider abgereist

Das Allerschönste an einer Ferienwohnung ist das...

Tonbandgespräche mit Wolfgang Wagner Bayreuth 13.8.1999

Am Ursprung dieser Serie ‘Bayreuth erlebt’ stand...

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Junge Meisterpianisten der Musikhochschule Dresden

5. April @ 19:30 - 21:30

€12

Klaviersonaten aus 3 Jahrhunderten

mit Studierenden der Klasse Prof. Karl-Heinz Simon

Welch’ eine Vielfalt! – Zu Beginn des Konzerts erklingt eine der bekanntesten Sonaten von Joseph Haydn, die den Beginn seiner Reifezeit darstellt und am Ende die h-moll Sonate von Franz Liszt … dazwischen bieten die Jungen Meisterpianist’inn’en aus Dresden eine Musikalische Entdeckungsreise.

Der australischen Komponist Carl Vine (UA 1990) komponierte seine Klaviersonate als Ballettmusik für die “Sydney Dance Company”. Das Stück ist eine pianistische Herausforderung mit verfließender Harmonik und einer extremen Auslotung der dynamischen Möglichkeiten eines Flügels; ein Glanzstück zeitgenössischer Klavierkomposition.

 

Dagegen erscheint die Klaviersonate, op. 1 von ALBAN BERG nahezu klassisch – heutzutage. Bei der Uraufführung 1911 kam es natürlich zum Tumult und der Empörung des Publikums, die damals auch Arnold Schönberg, Bergs Lehrer, regelmäßig traf. Wie Liszts Sonate kommt jene von Alban Berg mit nur einem Satz aus – ein formaler Gleichklang im zweiten Konzertteil.

Details

Datum:
5. April
Zeit:
19:30 - 21:30
Eintritt:
€12
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://www.steingraeber.de/veranstaltungen/

Veranstaltungsort

Steingraeberhaus Kammermusiksaal
Friedrichstrasse 2
Bayreuth, 95444
Google Karte anzeigen
Telefon:
0921 64049
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Weitere Angaben

Untertitel/Inhalt der Veranstaltungen für den GEDRUCKTEN BRIEF (maximal 58 Zeichen)
Klaviersonaten aus 3 Jahrhunderten mit Studierenden der Klasse Prof. Karl-Heinz Simon