10.3 C
Bayreuth
Montag, 15. April 24

Und trotzdem

Götterdämmerung am Landestheater Coburg Noch immer stören sie:...

Auf Botschaft sendet sich’s nicht mehr?

Ein neuer Parsifal im Staatstheater Nürnberg Ein Stück,...

Tief ins mittelalterliche Bayreuth

Klein, aber archäologisch fein: eine Broschüre über...

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Alexandre Tharaud im Markgräflichen Opernhaus Bayreuth

24. Juli 2023 @ 19:30 - 21:00

Wenigen modernen Pianist:innen gelingt es wie Alexandre Tharaud die barocke Klaviermusik so perfekt auf den modernen Konzertflügel zu übertragen. In den 25 Jahren seiner Karriere hat er sich eine Spitzenposition unter den Interpreten des gesamten französischen Repertoires erspielt: er ist heute einer der wichtigsten Botschafter französischer Klavierkunst. Seine außer-gewöhnliche Diskographie umfasst über 25 meist preisgekrönte Solo-Alben.

Der Klavierabend beginnt – natürlich! – mit dem Barockstar RAMEAU und zwar vier Tänzen aus der Suite in a-moll die der Pianist im ersten Teil mit einer Auswahl aus Griegs Lyrischen Stücken spiegelt. Der Abend endet mit einer zweiten Spiegelung, diesmal aus dem 20. Jahrhundert, nämlich den Miroirs von RAVEL – zu Beginn des 2. Teils bringt Tharaud ein Werk zur Aufführung das man fast als Sensation bezeichnen kann, MAHLERs Adagietto aus dessen 5. Symphonie! Man muss ja immer wieder bedauern, dass der geniale Klangmystiker Gustav Mahler [fast] nichts für Klavier komponierte. Mit seiner Transkription des Stücks hat Alexandre Tharaud ein wunderbares neues Klavierwerk Gustav Mahlers „geschaffen“.

Karten sind erhältlich in der Klavierwelt Bayreuth sowie online auf Ticketmaster.

Details

Datum:
24. Juli 2023
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungskategorien:
,
Webseite:
https://www.steingraeber.de/veranstaltungen/

Veranstaltungsort

Steingraeber Haus, Kammermusiksaal
Friedrichstraße 2
Bayreuth, 95445
Google Karte anzeigen

Weitere Angaben

Bildrechte ©
Goetze