3.6 C
Bayreuth
Montag, 4. März 24

Jugendlich und kontrastiv

Der Pianist Adam Dvořáček bei Steingraeber „Was...

Neue alte Briefe aus Bayreuth oder Das Centrum der Wagnerschen Welt

Endlich erschienen: Der 26. Band der „Sämtlichen...

Unterhaltsam und nachdenklich

Michael Wessels neue Mozart-CD: Mozart the Double-Faced „Mozart...

War hier: Babette Strebel

War hierWar hier: Babette Strebel

Im Sommer 1847 brodelte es in München. Eine Frau macht Schlagzeilen, sie verdreht einem König den Kopf und wird zum Objekt von Hass und Opportunismus, sodass sogar ein Appellationsgerichtsdirektor des Obermainkreises aus Bamberg anreist, um durch die Dame Staatsrat zu werden. Dafür ging er sogar so weit, der Gesellschafterin der Frau die Heirat zu versprechen. Der Name der Dame ist immer noch ein Begriff: Lola Montez – der der Gesellschafterin ebenfalls. Sie hieß Babette Strebel – und war eine echte Bayreutherin. Geboren 1826 als Margaretha Barbara Antoinette, kam sie als Tochter des Parapluiemachers Ulrich Christian Strebel/Ströbel auf die Welt. Der Papa arbeitete seit 1815 als Schirmhersteller in seiner Heimatstadt, wo er 1819 Johanna/Anna Elisabeth Gerlach zum Traualtar führte. Zwei Kinder waren schon auf der Welt, bevor drei weitere folgten, unter ihnen das Mädchen, das den Rufnamen Babette erhielt. Sie wurde hineingeboren in eine Dynastie von Parapluiemachern, denn ausnahmslos alle Kinder widmeten sich der Schirmproduktion, den Strohhüten oder der Putzmacherei. Babette sollte 1848 nicht den Bamberger Karrieristen, sondern, in Bayreuth, einen Dresdner Kaufmann heiraten. Als sie 1847 noch in München lebte, könnte sie, vermutet Christine Bartholomäus vom Bayreuther Stadtarchiv, auch als Putzmacherin tätig gewesen sein. Als ehrliche Handwerkerin wäre sie vollkommen vergessen worden, einen Hauch von Unsterblichkeit aber erhielt das Mädchen aus Bayreuth, weil es das Glück hatte, wenigstens kurz als Gesellschafterin einer nach wie vor weltbekannten Skandalnudel gedient zu haben.

Weiterschmökern

Beiträge nach Kategorien:

Die beliebtesten Artikel