23.7 C
Bayreuth
Montag, 20. Mai 24

Vom Grünen Hügel

Tonbandgespräche mit Wolfgang Wagner von Raymond Tholl Bayreuth 14....

Einzigartig: Ein schönes und wertvolles Erbe

Herbert Popps Die Sandsteinhäuser und Sandsteinbrüche im...

Im Geist des Idealismus

Mozart Clemenza di Tito bei den Gluck-Festspielen Michael...

Stellda vor

Nais vom HeinerStellda vor

Stell da vor, wenn alla Leit
lebertn ganz ohne Streit
tätn sich mitnander freia
und net lauter Zwietracht streia.

Stell da vor, dass alla Dooch,
aana soochd, dass er Diech mooch
und Dir net auf die Goschn haut
host mol widder wos versaut.

Stell da vor, Dei Nochber kummt
auf Besuch und kaaner brummt
bringt an Kung miet und Kaffee
no des wär doch werkli schee.

Stell da vor, dass auf der Welt
ka aanziger Schuss mehr fällt
stott Weltkriech tät des wohl im Lebn
werkli bloß nuch Moßkriech gebn.

Stell da vor, es werd net glon
a jeder tät die Wohrheit song
Kerng, Politik und Schul,
kaaner liecht, des wär ja cool.

Stell da vor, auf dera Welt
hätt a jeds genügend Geld
kännt Essn und zum Oziehng kaafn
und missert net zur Toofl laafn.

Stell da vor, bei Jung und Alt
geberts an Zusammenhalt
jeds hilft na andern ieberoll
des wenn so wär, no des wär toll..

Stell da vor, sowos täts gebn,
und mir tätns nuch derlebn
irchendwie wär des doch schee,
helfma zamm, dann werds aa geh.

Weiterschmökern

Beiträge nach Kategorien:

Die beliebtesten Artikel