-6.3 C
Bayreuth
Donnerstag, 9. Februar 23

Cosima Wagner, von innen betrachtet

„Cosima war keine Heerruferin für ein Befreiungskonzept...

Der anthroposophe Wagner

Rudolf Steiner hielt 1905 vier Vorträge in...

Du Pfeife

Nahezu jeder große Denker und Literat hatte...

nanoCOLLECTIV

Bayreuth leuchtetnanoCOLLECTIV
vonred

Kunst ist für uns: „Schlüssel für Häuser liefern, die es zuvor noch nicht gab“. Medienkunst aus Bayreuth, die den Anschluss an die Moderne gefunden hat? Dochdoch, die gibt‘s. „Technisch fühlen – poetisch denken“, so lautet das Motto des unvergleichlichen, 2013 gegründeten nanoCOLLECTIVs („ein lustvoller zusammenschluss von künstlern verschiedener genres“), das im Moment, naturgemäß, eher durch digitale als durch analoge Auftritte, also literarisch-musikalische Performances, Sound- & Videoinstallationen, glänzt. Auf der Seite https://nano-collectiv.com erhält man allerdings reiche Einblicke in die Projekte, in denen Poesie & Wissenschaft, Musik & Erinnerungen, Wort & Ton kongenial verbunden werden: mit Wolfgang Riess, Sibylle Friz, Petra Feigl und anderen interesanten Kulturmachern der Bayreuther Gegenwart.

Weiterschmökern

Ein Abschied

Ein Traumspiel

An der Mündung des Flusses

Prachtgemäuer

Eikaafn geh

Das Frauenpfeffern

Das Stadtbad

Max Reger

Beiträge nach Kategorien:

Die beliebtesten Artikel