-5 C
Bayreuth
Donnerstag, 9. Februar 23

Walk of Wagner 2022: Ring-Figuren

Dass jedes Jahr ein neues Thema auf...

War hier: Ingeborg Bachmann

Sie war eines der wenigen Genies der...

Das Frauenpfeffern

Leider wird der Brauch, der mit einem...

In naher Zukunft

In naher ZukunftIn naher Zukunft
vonred

Anna Erhard, schon mal gehört? Kein Wunder: Ihr Debütalbum Short Cut erschien erst 2021. Am 22. März wird sie im Bayreuther Kulturhaus Neuneinhalb, in dem die Sübkültür Gastrecht besitzt, ihren englischsprachigen Indie-Pop zum Besten geben. Send me your Best, so heißt ja auch einer ihrer Songs, die sich, versehen mit einer hohen und sensitiven wie leichten Stimme, ins Ohr schmeicheln, während die Gitarre ihre Akzente dazugibt. Annika Henrichs singt nicht (jedenfalls nicht öffentlich), aber sie schreibt. Die Jung-Autorin wird bereits am 4. März im Nürnberger Schauspielhaus mit ihrem Stück Halt mich auf ihre erste Bühnen-Uraufführung erleben. Der Waschzettel verkündet frohgemut: „Inmitten heutiger urbaner Realität strampeln sich drei Existenzen ab zwischen Vereinzelung und Liebessehnsucht, Gentrifizierung und Prekariat. Kommentiert von den Stammgästen der Kneipe nebenan, die im Nichtstun ihre ganz eigene, entrückte Form der Rebellion gefunden haben.“

Weiterschmökern

Ein Abschied

Ein Traumspiel

Beiträge nach Kategorien:

Die beliebtesten Artikel