12.7 C
Bayreuth
Sonntag, 2. Oktober 22

Venedig: Die Architektur-Biennale

Dass Venedig immer eine Reise wert ist,...

Aus dem Tagebuch der Fanny Hensel

16. April 1844 Unser eigener Winter war sehr...

Podcast: BAYREUTH ERLEBT. Tonbandgespräche mit KS Bernd Weikl zum 80. Geburtstag.

Der Bariton Bernd Weikl (*Wien 29.7.1942) studiert zunächst...

Huu is huu in Bareid

Nais vom HeinerHuu is huu in Bareid

Froochdma in der ganzn Weld
wos an zu Bareid eifälld
song bestimmt die meistn Leit
Richard Wonger is Bareid.

Dabei is des fei aso
aa vorher worrn scho welche doo
die habn ihr Ondenggn versaut,
die habn ka Festspillhaus gebaut.

Und sei Villa, wo er wohnt,
hodda glei, damit sichs lohnt
in die Richard-Wonger-Strossn
damita haamfind, baua lossn.

Der Schammbaul hod vill gschriem,
is, bissa sterbt fei doo gebliem
hot sei Bier getrunkn alla Dooch
aa a Grund, dass iech ihn mooch.

Seina Biecher und Romana,
die lest heitzudooch fast kaaner
dabei sinsa obber schee
obber halt schwer zu versteh.

Und vorher wohnt im Schloss a Fraa,
die wor allawall allaa
drum hotsa gschriem und komponiert
und die Ermidaasch saniert.

Vadder, Bruder und der Moo
habn Friedrich ghassn, des wor halt soo.
Wilhelmine hodmas gnennt
in Bareid hods jeder kennt.

Wie ihr Tochter sellmol gheiert,
hamsa alla tichtich gfeiert
und tut gornet groß dro denkn
und a Opernhaus ihr schenkn.

Des hot später dann der Wonger gsehng
mir wissn ja, wos dann is gschehng
in Bareid, des kennta glaam
hängt aans mitn andern zamm.

Wiema sicht, wor immer scho,
in Bareid Deoder do,
vo Leit, wo do ihr Herz verlorn
odder die, wo doo geborn.

Schauspieler, Sportler, allerhand
machn des Bareid bekannt
am bekanntestn sin solche Leit
wo gstorm scho sin, vor langer Zeit.

Aaner obber des is gwiss
als Bareider wohl bekannt nuch is
ma braucht bloß in die Stodt zu geh
sicht na Elvis dann vorn Hertie steh.

Weiterschmökern

Rettet dir Kirche

Beiträge nach tags:

Die beliebtesten Artikel