-4 C
Bayreuth
Mittwoch, 8. Februar 23

Joseph Rubinstein

„Ich bin Jude − hiermit ist für...

Eds geht’s nauswärts

Immer zwischa März und Maimachn alla Leit...

Wagners Rheingold

Der Musikfreund, der glaubt, den Ring zu...

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kulmbacher Stadtgespräch: Lauf‘, Kulmbach, lauf‘ – wie körperliche Aktivität unsere Gesundheit positiv beeinflussen kann

24. Januar @ 19:00 - 21:00

Kostenlos

Etwa zwei Drittel der erwachsenen EU-Bürger*innen erreichen ein nur unzureichendes Maß an täglicher körperlicher Aktivität. Dieser inaktive Lebensstil hat gesundheitliche Konsequenzen und fördert die Entstehung und Manifestierung nichtübertragbarer Erkrankungen wie beispielsweise Diabetes Mellitus Typ 2, Fettleibigkeit, Krebs oder Herzkreislaufbeschwerden. In dem Vortrag stellt Herr Suhr ausgewählte Beispiele zu diesen Zusammenhängen dar, erläutert biologisch-physiologische Wirkmechanismen und zeigt positive Konsequenzen körperlicher Aktivität auf.

Der Lehrstuhl für Molekulare Sportphysiologie beschäftigt sich mit der Aufklärung molekularer Mechanismen, die durch körperliche Aktivität induziert werden und somit die Gesunderhaltung positiv beeinflussen können.

Eintritt frei, keine Anmeldung notwendig.

Referent: Prof. Dr. Frank Suhr – Molekulare Sportphysiologie, Universität Bayreuth

Details

Datum:
24. Januar
Zeit:
19:00 - 21:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://www.uni-bayreuth.de/kulmbacher-stadtgespraeche

Veranstalter

Universität Bayreuth
Telefon:
0921 / 55-5323
E-Mail:
angela.danner@uni-bayreuth.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Hauptstelle der Sparkasse Kulmbach
Fritz-Hornschuch-Straße 10
Kulmbach, 95326
Google Karte anzeigen