17.4 C
Bayreuth
Dienstag, 28. Juni 22

Die Walküre

Schroff und sehr, ja ungewöhnlich akzentuiert klingen...

E.T.A. Hoffmann

In Bareuth – Opernhaus – Theater –...

Pfeffrige Vortrefflichkeit

Langsam erfüllt der kräftige, würzige Duft den...

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Händel und Gluck. Gipfeltreffen

13. Mai @ 19:30 - 21:30

Zu erleben sind durchwegs selten gespielte Werke: Entdeckungen, die dem jungen Venezolaner Mariño wie auf den Leib geschrieben sind.

Programm:
Georg Friedrich Händel (1685–1759)
Ouvertüre zu Giulio Cesare in Egitto HWV 17
Non sarà poco aus Atalanta HWV 35 (Arie des
Meleagro)
Concerto grosso in G, op.6/1 HWV 319
Quella fiamma aus Arminio HWV 36 (Arie des
Sigismondo)
Christoph Willibald Gluck (1714–1787)
Sinfonia aus Antigono
Szene Berenice, che fai aus Antigono (Arie der
Berenice)
Care pupille aus Il Tigrane (Arie des Oronte)

Details

Datum:
13. Mai
Zeit:
19:30 - 21:30
Veranstaltungskategorien:
,
Webseite:
https://www.musica-bayreuth.de/

Weitere Angaben

Untertitel/Inhalt der Veranstaltungen für den GEDRUCKTEN BRIEF (maximal 58 Zeichen)
Zu erleben sind durchwegs selten gespielte Werke: Entdeckungen, die dem jungen Venezolaner Mariño wie auf den Leib geschrieben sind.
Bildrechte ©
Olivier Allard

Veranstaltungsort

Markgräfliches Opernhaus
Opernstr. 14
Bayreuth, 95444
Google Karte anzeigen
Telefon:
0921 75969-22
Veranstaltungsort-Website anzeigen