3.3 C
Bayreuth
Mittwoch, 30. November 22

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bayreuther Stadtgespräch: Krisen, Krieg und Krypto – was wird aus unserem Geld?

4. Mai @ 18:00 - 19:30

Kostenlos

Am Mittwoch, 4. Mai 2022, ab 18.00 Uhr, wird die beliebte Reihe der „Bayreuther Stadtgespräch(e)“ in Präsenz im Iwalewahaus fortgeführt. Referent ist Professor Dr. Bernhard Herz (Universität Bayreuth, Volkswirtschaftslehre I – Geld und Internationale Wirtschaft), der seinem Vortrag den Titel “Krisen, Krieg und Krypto – was wird aus unserem Geld?” gegeben hat.

Eigentlich ist die Geldpolitik von Notenbanken wie der Europäischen Zentralbank (EZB) eine relativ einfache Aufgabe. Die EZB hat ein klares Mandat, nämlich die Preise und damit den Wert des Euro stabil zu halten, sie ist politisch unabhängig und sie verfügt über die notwendigen Instrumente. Dennoch ist die Inflationsrate auf ein Rekordniveau von über 7 % gestiegen, der Wert der Einkommen und der Sparvermögen entsprechend geschrumpft.

Ist diese Inflation hausgemacht, also Folge der ultraexpansiven Geldpolitik der EZB während der letzten Dekade? Und welche Rolle spielen die Finanzkrisen der letzten Jahre, die aktuelle Covid-Pandemie und Russlands Krieg in der Ukraine? Das abnehmende Vertrauen in unser Geldsystem hat auch die Entwicklung neuer privater Kryptowährungen wie Bitcoin beschleunigt, mit möglicherweise weitreichenden Folgen für die Geldpolitik der EZB.

Details

Datum:
4. Mai
Zeit:
18:00 - 19:30
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,
Webseite:
https://www.uni-bayreuth.de/bayreuther-stadtgespraeche

Veranstalter

Universität Bayreuth
Telefon:
0921 / 55-5323
E-Mail:
angela.danner@uni-bayreuth.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Iwalewahaus
Wölfelstraße 2
Bayreuth, 95444
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen