0.8 C
Bayreuth
Freitag, 2. Dezember 22

Eikaafn geh

Nais vom HeinerEikaafn geh

Freitoochfrieh, do socht mei Fraa,
des konn doch net meechlich saa
schau doch bitte amol her,
der Kühlschrongg is scho widder leer.

Des konn werkli net so bleibn,
iech werr an Einkaufszettl schreibn
und dann fohrma mitanand
wall mir braung fei allerhand.

Also geh iech brover Moo
awall zu der Karaschn noo
hul des Audo vuller Freid
mei Fraa schreibt weider in der Zeit.

Noch aaner Stund soocht sie dann soo,
des Wichtigste, des hobbi scho
mir fohrn zum Subbermarkt dann glei
do fällt uns dann scho nuch wos ei.

Am Parkplotz hulli dann an Wong
wos willma dazu nuch song
manchmol maantma ja dann aa
der Wong muss a Papierkorb saa.

Also rammina dann aus
und fohr nei ins große Haus
und scho soocht dann aaner Stop
obbi wohl ka Maskn hobb.

Kaum hobb iech die Maskn dro,
läfftma aa die Brilln glei oo
also hak iech miech dann munter
einfoch bei der Fraa dann unter.

Und mir laafn ganz normool
vo Regool fei zu Regool
mir sehng zwor durch di Brilln fast nix
doch des Eikaafn geht fix.

Oo der Thekn vo der Worscht
kriechi scho so langsam Dorscht
obber vor uns steht a Fraa
des konn ja net meechlich saa.

Bei jeder Worscht, iech glaab iech spinn
froochtsa, wos is denn do drinn
und tut nooch dem longa Waafn
50 Gramm pro Sortn kaafn.

Mir kaafn Worscht, aweng an Kees
sin ka bissla aa nervees
und stelln uns dann ja aa glei
in die Kassnreiha nei.

Die Fraa vo vorhin sichi steh
denkma nuch, no des werd schee
und werkli tutsa ohne Quoln
ihr Zeich mit lauter Klaageld zohln.

Aa brauchi do dazu nix song
des Obst hottsa aa noni gwong
und wiema dro sinn, schautna her
is die Kassnrolln fei leer.

Drum schau iech in aller Ruh
der Fraa beim Rollnneibobbln zu
zohl mei Zeich und geh glei haam
eikaafn geh is halt a Draam.

Weiterschmökern

Bügeln is schee

Beiträge nach tags:

Die beliebtesten Artikel