2 C
Bayreuth
Montag, 28. November 22

Bügeln is schee

Nais vom HeinerBügeln is schee

Vo manche Männer werd derzällt
wos im Haushalt ihnen gfällt
und die erzälln dann nuch davoo
und gebn werkli richtich oo.

Wall die Kochn wie die Bleedn,
vom Baggn net amol zu redn
und is wos zu rebariern
dunsa sich aa net geniern.

Und is irgendwos zu doo
sinsa werkli sofort do
und do sinsa fei net faul,
die meistn ärbern mitn Maul.

Handwerklich hobbi ja amend
mindestens zwa lingga Händ
drum hobb nooch Hommer und nooch Zanga iech ka bissala Verlanga.

Obber aans, des machi gern,
aa wenn die Fraun etz neidisch werrn
mit Büglbrett und Bügleisn
tui miech fei gern beweisn.

Aamol die Wochn, sis aso
richti mir dann allas noo
die Büglwäsch und dann glei
schalti mir a Musik ei.

Wall bei an echtn hartn Rock
hobbi auf des Bügln Bock
Born to be wild und Satisfaction
is im Büglzimmer Action.

Zuerst den Krong und die Manschettn
mit aweng Dampf a bissla blättn
dann vo hindn und vo vorn
und des Hemm is glatt glei worrn.

Dann kumma nuch die Ärml droo
scho hängis aufn Biegl noo
so vier fünf Hemmer konni song
werri in der Wochn trong.

Des Bieglzeich liecht aufn Bett,
iech leech a Jeans aufs Bieglbrett
und wos jeder wohl versteht
werdsa erst auf links gedreht.

Dann schee langsam hie und her,
a Jeans zu biegln is net schwer
der Reißverschluss vom Husastoll
der muss glatt sa, des is toll.

Wall beim Sitzn, is net schee
zwickts amend und des tut weh.
Etz kummt die Husn, so is fei
gebieglt in denn Schronk glei nei.

Unterhemma odder Soggn
tätn aa zum Biegln loggn
obber doo socht dann mei Fraa
loss des do halt lieber saa.

Mit Unterhosn is aa so,
ziechi die verkripplt oo
die werrn ja vo selber glatt
wemma so an Body hat.

Die Musik is etz glei vorbei,
der Jagger macht na letztn Schrei
die Plattn , die kummt ins Regool
schee sortiert, des is normool.

Etzert machi langsam stop
walli nix mehr zum Biegln hobb
ramm allas zamm und hoggmi noo
nächste Wochn geht’s vo vorne oo.

Weiterschmökern

Beiträge nach tags:

Die beliebtesten Artikel