18.3 C
Bayreuth
Freitag, 19. August 22

Hans Neuenfels

Manchmal waren sie wirr, manchmal etwas langweilig,...

Du Pfeife

Nahezu jeder große Denker und Literat hatte...

Aus Bayreuths Küchen

EsskulturAus Bayreuths Küchen

Heute bleibt die Küche kalt – wir gehen auswärts essen und wohin? Eine kleine Empfehlung.

Wir gehen dorthin, wo Bayreuther mit Herzblut hinter der Theke und dem Herd stehen: 

Start in den Tag – ein Frühstück im Cafe Louis in der Ludwigstrasse – der Innenstadt beim Aufwachen zuschauen. Wir fahren in die Eremitage, lassen die Seele baumeln und spazieren – da ist man glatt schon bereit für die Eremitenklause – ein wunderbarer kleiner fränkischer Biergarten im Grünen, freundliche Bedienung, fränkische Küche, gutes Bier (wenn‘s Krenfleisch oder Schäufele auf der Tageskarte gibt – zugreifen!) – was will man mehr – zurück in der Stadt genießen wir bei Frozen Mountain direkt am Canale einen fruchtig eisigen Joghurt oder einen Eiscafe als Nachtisch – sollte es doch lieber ein Stück Kuchen sein, ab zum traditionellen Cafe Zollinger ums Eck am Luitpoldplatz – nach einem Mittagsschläfchen – eine Praline bei Konfiserie Klein in der Richard-Wagner-Straße oder für die Lieben zuhause etwas Süßes mitnehmen, flanieren im Hofgarten und ab zum Aperitif – der kann auch mal anders ausfallen, besonders zur Festspielzeit – ein gediegener Wein vor dem Hotel Anker, Opernstraße, direkt neben dem Opernhaus – den Festspielgästen zuschauen, die Stadt genießen, sich fürstlich bedienen lassen. Abendessen – heute bei Corado, Brautgasse 1 – mehr Herzblut geht nicht – ausgefallene, mit viel Liebe belegte Crostinis, feinste Pasta, Frisches je nach Laune des Chefs – und alles mit Blick auf den Turm der Stadtkirche – ein ausgiebiger Schlemmertag – man kann ihn auch beenden, wo man gestartet ist, im Cafe Louis, jedoch an der Cocktailbar – wunderbar – nur bitte suchen Sie sich nicht den Montag aus, da schläft Bayreuth tief und fest. Guten Appetit.

Natürlich gibt es noch jede Menge schöne Ziele:

Die beste Bratwurtsbude der Stadt in der Richard-Wagner- Straße

Fränkisches auf dem Teller: Schinner Braustuben Richard-Wagner-Straße – hier können Sie Bayreuther Bier auch für Zuhause mitnehmen

Die Lohmühle in der Badstraße

Der Sommer ist zum Glück noch lang…

Weiterschmökern

Beiträge nach tags:

Die beliebtesten Artikel